Siegreiche Gastgeber - obere Reihe v. l.: Trainer Jerome Bürkle, Tobias Herter, Vincent Spaethe, Tom Kern, Jens Keuntje, Dennis Rudolph, Hendrik Aschemann und Betreuer Frank Biedermann. Untere Reihe v. l.: Florian Gustke, Marcel Bokelmann, Maik Uibel und Aaron Spaethe.
02.02.2015

SVS gewinnt den MAWU-Fliesen-Cup

Am Sonntag, den 01. Februar, konnte der SVS vor heimischen Publikum das eigene Hallenturnier gewinnen. Bei der insgesamt 8. Auflage des MAWU-Fliesen Cups fanden spannende, unterhaltsame und faire Spiele in der schellerter Sporthalle statt.

Konnten sich in der Gruppe "EDEKA Bökenkamp" der FC Rethen und Eintracht Ottbergen die beiden Spitzenplätze sichern, so waren es in der Gruppe "Kreba Bau" der SV Adler Handorf und als Zweitplatzierter der gastgebende SV Schellerten.

In den Halbfinalspielen setzte sich der SVS mit einem 6:0 gegen den FC Rethen durch und die "Adler" aus Handorf mit einem 1:0 im 9-Meter-Schießen gegen die Eintracht aus Ottbergen. In der regulären Spielzeit trennte man sich 1:1.

Das anschließende Spiel um Platz 3 gewann Ottbergen mit 3:1 gegen Rethen. Ein Finale auf gutem Niveau lieferten sich zum Abschluss des Tages der SVS und unsere Gäste aus Handorf. Nach einem 1:1 aus dem Spiel heraus, musste auch hier ein 9-Meter-Schießen entscheiden. Unsere Jungs hatten hier die besseren Nerven und gewann mit 2:1 dieses Endspiel. Insgesamt war es eine starke Vorstellung der Truppe um Trainer Jerome Bürkle an diesem Nachmittag.

Das Schiedsrichterduo Karsten Gottschild und Carsten Zahn hatten die fairen Spiele jederzeit im Griff. Der SV Schellerten bedankt sich bei allen Sponsoren, Helfern sowie bei Silke und Pam, die für das leibliche Wohl für unsere Gäste und Zuschauer sorgten.

Weitere Bilder zu diesem Beitrag:
Trotz eines vergebenen 9-Meters, wurde das entscheidende 9-Meter-Schießen im Finale mit 2:1 gewonnen.